Kliniken

Gesundheitsversorgung durch die Kliniken Landkreis Heidenheim gGmbH

Die Gesundheitsversorgung ist von zentraler Bedeutung für den Landkreis Heidenheim und die Region. Im Klinikum Heidenheim werden jährlich über 60.000 Patientinnen und Patienten voll- und teilstationär sowie ambulant versorgt.

Zusammen mit der Geriatrischen Rehaklinik Giengen bildet das Klinikum Heidenheim die Kliniken Landkreis Heidenheim gGmbH.


Klinikum Heidenheim

 


Als Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm bildet das Klinikum Heidenheim einen wichtigen Bestandteil der Gesundheitsversorgung im Landkreis Heidenheim und der Region Ostwürttemberg.

Das Klinikum Heidenheim vereint insgesamt 15 Fachkliniken und 2 Institute unter einem Dach. 

Hauptziel ist die Sicherstellung einer bestmöglichen Krankenversorgung in medizinischer, pflegerischer und ökonomischer Hinsicht. Darüber hinaus sind Prävention und Gesundheitsförderung wesentliche Elemente der Arbeit im Klinikum.


Aktuelles

"Der Patient" - die Klinik-Gesellschaft im Zeitungsformat informiert viermal im Jahr über Themen rund um die Kliniken Landkreis Heidenheim gGmbH, sowie über Aktuelles aus der Gesundheitsbranche. Die Klinik-Zeitschrift liegt sowohl im Klinikum und der Geriatrischen Rehabilitationsklinik in Giengen aus, als auch in den Arztpraxen im Landkreis Heidenheim.

Die Ausgaben der letzten zwei Jahre finden Sie auf der Website der Kliniken Landkreis Heidenheim gGmbH zum Downloaden.


Geriatrische Rehaklinik Giengen



Das Therapieangebot der Geriatrischen Rehabilitationsklinik in Giengen richtet sich an ältere Patientinnen und Patienten, die nach einem Krankenhausaufenthalt besondere pflegerische Unterstützung benötigen. 

Das oberste Ziel der Klinik ist es, die Alltagskompetenzen der Patientinnen und Patienten unter Berücksichtigung der vorhandenen Fähigkeiten wieder herzustellen und so zu stabilisieren, dass eine Rückkehr ins bisherige gewohnte Umfeld möglich wird. 

Die Geriatrische Rehabilitationsklinik Giengen verfügt über 30 Therapieplätze für vollstationäre Geriatrische Rehabilitation. Einen Flyer können Sie sich hier herunterladen.